pw ändern

Alles, was den ProFTPD betrifft, kann hier besprochen werden.

pw ändern

Postby Mike2 » 25. March 2003 17:23

Hi zusammen

ich hab bei mir gerade lampp installiert. Komme auch mit den standart user & pw rein. Doch wenn ich nun einen anderen user auswähle komme ich zwar rein, kann aber nichts schreiben. kann mir da mal jemand helfen?

thnx
mike
Mike2
 

hi

Postby mckinley » 25. March 2003 19:22

hatte bzw. habe imme rnoch dasselbe problem. weis nicht woran das liegt. :/ sobald ich es rausgefunden habe, melde ich mich wider :P
User avatar
mckinley
 
Posts: 48
Joined: 04. January 2003 17:18
Location: /root

juhuhuh =)

Postby mckinley » 25. March 2003 19:31

ich habe die lösung des problems :D ach kinder warum sagt ihr mir das nicht dases so easy ist? :P

das ganze geht so: ihr habt ja lampp in /opt/lampp/ installiert.
je nach rootdirectory von proftpd.cfg

auf jeden fall logt ihr euch im fall eines server der nicht bei euch in der pudde steht via ssh ein und vergebt einfach rechte. das ganze sieht so aus.

Code: Select all
Aufruf: chown [OPTION]... EIGENTÜMER[:[GRUPPE]] DATEI...
 oder:  chown [OPTION]... :[GRUPPE] DATEI...
 oder:  chown [OPTION]... --reference=RDATEI DATEI...
Wechseln des Eigentümers und/oder der Gruppe für jede DATEI nach EIGENTÜMER
und/oder GRUPPE.

  -c, --changes           Wie --verbose, aber nur melden, wenn eine Änderung
                            durchgeführt wird.
      --dereference       Verändern der referenzierten Datei einer symbolischen
                            Verknüpfung statt der Verknüpfung selbst.
  -h, --no-dereference    Verändern der symbolischen Verknüpfung statt einer
                            referenzierten Datei. (Nur verfügbar auf Systemen
                            mit dem »lchown« Systemaufruf.)
      --from=MOMENTANER_EIGENTÜMER:MOMENTANE_GRUPPE
                          Ändern des Eigentümers und/oder der Gruppe jeder Datei
                            nur wenn der momentane Eigentümer und/oder die
                            Gruppe der angegebenen entsprechen. Eine von beiden
                            kann weggelassen werden, woraufhin eine Übereinstim-
                            mung des weggelassenen Attributs nicht notwendig
                            ist.
  -f, --silent, --quiet   Unterdrücken der meisten Fehlermeldungen.
      --reference=RDATEI  Verwendung einer Referenz-Datei anstatt der Ver-
                            wendung expliziter EIGENTÜMER:GRUPPE-Werte.
  -R, --recursive         Rekursives Ändern der Dateien und Verzeichnisse.
  -v, --verbose           Durchgeführte Tätigkeiten erklären.
      --help     diese Hilfe anzeigen und beenden.
      --version  Versionsinformation anzeigen und beenden.

Eigentümer bleibt unverändert, wenn nicht angegeben. Gruppe bleibt
unverändert, wenn nicht angegeben, wird aber auf die Login-Gruppe
gesetzt, wenn durch »:« impliziert. EIGENTÜMER und GRUPPE können
sowohl numerisch als auch symbolisch angegeben werden.

Melden Sie Fehler (auf Englisch, mit LC_ALL=C) an <bug-coreutils@gnu.org>.
root@voyager:~# chown -R /opt/lampp/htdocs
chown: zu wenige Argumente
»chown --help« gibt weitere Informationen.
root@voyager:~# chown -R cs-01 /opt/lampp/htdocs
root@voyager:~# chown -R psybnc /opt/lampp/htdocs
root@voyager:~# chown -R cs-01 /opt/lampp/htdocs/hlds_l
chown: konnte Attribute von »/opt/lampp/htdocs/hlds_l« nicht holen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
root@voyager:~# chown -R cs-01 /opt/lampp/htdocs/cs-puplic
root@voyager:~# chown -R cs-01 /opt/lampp/htdocs/cs-puplic/hlds_l
root@voyager:~# chown -R cs-01 /opt/lampp/htdocs/cs-puplic/hlds_l/cstrike
root@voyager:~# chown -R cs-01 /opt/lampp/htdocs/cs-puplic/hlds_l/cstrike/maps
root@voyager:~# chown -R cs-01 /opt/lampp/htdocs/cs-clanwars/hlds_l/cstrike/maps
chown: konnte Attribute von »/opt/lampp/htdocs/cs-clanwars/hlds_l/cstrike/maps« nicht holen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
root@voyager:~# chown -R cs-01 /opt/lampp/htdocs/cs-clanwars/
root@voyager:~# chown -R psybnc /opt/lampp/htdocs/psybnc
root@voyager:~# chown -R cs-01 /opt/lampp/htdocs/
You have new mail in /var/mail/root


also das was ihr machen müsst ist:
als root anmelden und dann:
chown -R Usernamederhierallesmachendarf /datei/die/diese/rechte/haben/soll

also nochmal als beispiel:
chown -R testuser /opt/lampp/htdocs
somit ha jetzt der user "testuser" schreib und löschrechte im dir htdocs. das heisst widerum das er auch schreibrechte aufm ftp server hat.logisch oder ;)

so das wars.

happy ftping =)
User avatar
mckinley
 
Posts: 48
Joined: 04. January 2003 17:18
Location: /root

Postby Mike2 » 25. March 2003 19:56

Danke 1000 mal :D jetzt läufts
Mike2
 


Return to ProFTPD

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron