Volumenbegrenzung??

Alles, was den ProFTPD betrifft, kann hier besprochen werden.

Volumenbegrenzung??

Postby Azrael » 12. February 2003 18:04

Hallöchen,

also LAMPP lüppt und ich hab für die User auch eine Datenbank angelegt, mit der ich über PHP die User freischalten und ihnen ein Verzeichnis Freischalten kann, nur........
Ich müste eine Volumenbegrenzung einrichten, damit User nur 50MB hochladen können, eine Staffelung über Benutzergruppen von z.B. 50, 100, 200MB wär auch ganz gut, nur wie mach ich das?
Hat jemand von euch eine Ahnung wie ich verhindern kann das die einzelnen User nich mehr als sie sollen in ihr verzeichnis packen können???
Ich hab gehört das das modul Quotas eingebunden sein muß, aber ich bin recht neu bei linux und noch keine ahnung, war ja schon mal froh das es lammp gab *G*

Ich hoff es kann mir einer helfen...

cya
Azrael
 

Postby DJ DHG » 12. February 2003 23:18

Moin Moin

Doku lesen hilft vieleicht

http://www.proftpd.de
http://www.proftpd.org
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Guest » 12. February 2003 23:41

DJ DHG wrote:Doku lesen hilft vieleicht


Sorry, aber das mit der Doku hab ich auch schon verstanden, aber ich konn nicht grad aus der linux-ecke und mein versuch Proftpd zu kompeilen war ein gelatter reinfall. Bei Make wurde immer abgebrochen, weil -lmysqlcient nicht gefunden werden kann.
wenn es so keine möglichleit gibt, vieleicht kann mir ja einer mal etwas beim kompeilen helen, damit ich den ftp ohne große Problem mit den modulen in das lampp verzeichnis eingebunden bekomme...

und nochmal sorry, aber ich bin (noch) in sachen Linux ein noob
Guest
 

Postby Azrael » 12. February 2003 23:58

ups... Sorry Gast war natürlich ich *G*
Hab wohl leicht vergessen meinen Namen einzutippen *G*
Azrael
 


Return to ProFTPD

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest