Connection Error

Alles, was den ProFTPD betrifft, kann hier besprochen werden.

Connection Error

Postby Stef » 14. October 2003 17:05

Hallo Leute
Also, wenn ich von meinem "Server" aus versuche, auf mein "Server" per Ftp zu zugreifen (also vom per ftp://localhost, im programm gftp), klappt alles wunderbar, sobald ich es aber von ausserhalb(z.Bsp in meinem Lan) versuche, gibt es einen "Connection Error". Hat jemand eine Idee wo mein Fehler liegen könnte?

Danke

Stef
Linux is like a wigwam:
NO GATES,
NO WINDOWS,
BUT AN APACHE INSIDE.... ;-)
Stef
 
Posts: 26
Joined: 30. September 2003 17:24
Location: Pfäffikon (Schweiz)

Postby Oswald » 14. October 2003 17:11

Ahoi Stef!

Gib mal bitte bei einem der anderen Rechner folgenden Befehl ein (in der Shell oder Eingabeaufforderung):

ftp 1.2.3.4

Wobei 1.2.3.4 natürlich die IP-Adresse Deines Servers ist.

Was zeigt er an?

Gruß
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Er Zeigt an...

Postby Stef » 15. October 2003 09:59

Also er zeigt das hier im Program WSFTP an

WINSOCK.DLL: WinSock 2.0
WS_FTP Pro, Version 7.6, 2002.08.23
Finding Host ftp.*********.ch ...
Connecting to 80.218.135.226:21
Connect failure


Bei DoS
C:\>ftp
ftp> open 80.218.135.226
> ftp: connect :Verbindung wurde von Peer zurückgesetzt
ftp>



im IExpl stürzt der Browser ab

ja das wären alle möglichkeiten.
Linux is like a wigwam:
NO GATES,
NO WINDOWS,
BUT AN APACHE INSIDE.... ;-)
Stef
 
Posts: 26
Joined: 30. September 2003 17:24
Location: Pfäffikon (Schweiz)

Postby Oswald » 15. October 2003 10:41

Ahoi Stef!

Hast Du wirklich ProFTPD laufen?

Mach mal bitte ps -aux | egrep proftpd auf dem Server. Was zeigt er an?

Dann bitte noch telnet localhost 21 ebenfalls auf dem Server aufrufen. Was zeigt er dann an? (mit der Eingabe von quit kannst Du den telnet-Befehl wieder beenden)

Lieben Gruß
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Ja der PRoFTPD läuft, aber....

Postby Stef » 15. October 2003 12:35

ja der proftpd läuft

bei dem Befehl ps -aux | egrep proftpd

nobody 1630 0.0 0.5 2684 1312 ? S 14:09 0:00 [proftpd]
root 1670 0.0 0.2 3628 676 pts/0 S 14:10 0:00 grep -E proftpd

bei Telnet

Die Willkommensnachricht, sonst nix einfach eine leere Zeile


Hoffentlich nützt das was!

Danke

Stefan
Linux is like a wigwam:
NO GATES,
NO WINDOWS,
BUT AN APACHE INSIDE.... ;-)
Stef
 
Posts: 26
Joined: 30. September 2003 17:24
Location: Pfäffikon (Schweiz)

Postby Oswald » 15. October 2003 17:37

Ach ja... im Moment hab ich noch keine Ahnung woran es liegen könnte.

Okay. noch ein Versuch: Was passiert wenn Du von einem anderen Rechner telnet <ip des server> 21 aufrufst. Sollte so unter Linux als auch unter DOS funktionieren.

Lieben Gruß
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Funzt nicht!?

Postby Stef » 17. October 2003 20:37

Könnt ihr mir nicht HELFEN! BITTE, sonst postet mal eine Funktionierende proftpd.conf oder so.

Danke
Linux is like a wigwam:
NO GATES,
NO WINDOWS,
BUT AN APACHE INSIDE.... ;-)
Stef
 
Posts: 26
Joined: 30. September 2003 17:24
Location: Pfäffikon (Schweiz)

Postby Antivirus » 18. October 2003 02:20

Hallo Stef

poste mal deine ProFTPd conf....
User avatar
Antivirus
 
Posts: 124
Joined: 11. April 2003 19:33

Postby Oswald » 18. October 2003 09:06

Ach ja... im Moment hab ich noch keine Ahnung woran es liegen könnte.

Okay. noch ein Versuch: Was passiert wenn Du von einem anderen Rechner telnet <ip des server> 21 aufrufst. Sollte so unter Linux als auch unter DOS funktionieren.

Lieben Gruß
Oswald

(Reposting weil altes ignoriert wurde)
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Ja das Telnet... und die PRoFtpd.conf

Postby Stef » 18. October 2003 22:53

Also Das Telnet

Verbindungsaufbau zu ********.ch...Es konnte keine Verbindung hergestellt werden mit Host auf Port 21 : Verbinden fehlgeschlagen


Bin nicht gerade am Server, poste die proftpd.conf

Danke vielemale
Linux is like a wigwam:
NO GATES,
NO WINDOWS,
BUT AN APACHE INSIDE.... ;-)
Stef
 
Posts: 26
Joined: 30. September 2003 17:24
Location: Pfäffikon (Schweiz)

Postby Oswald » 19. October 2003 17:22

Huhu Stef!

Danke für die Info. Das sieht mir doch zunächst (wenn nicht noch was Besonderes bei der proftpd.conf heraus kommt) nach einem Netzwerk-Problem aus.

Kannst Du mal kurz Deine Netzwerkkonfiguration beschreiben? Sind z. B. Server und Testrechner im gleichen LAN? Oder in unterschiedlichen? Ist irgendein Router dazwischen? Hast Du eine Firewall auf dem Server laufen?

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Nein, es kann kein Netzwerkproblem sein

Postby Stef » 20. October 2003 11:20

Hallo Kai
Es kann kein Netzwerkprogramm sein, denn der server hängt am internet, und der apache webserver ist erreichbar.

Danke für deine Mühe (Mach weiter so... :-))

Stef
Linux is like a wigwam:
NO GATES,
NO WINDOWS,
BUT AN APACHE INSIDE.... ;-)
Stef
 
Posts: 26
Joined: 30. September 2003 17:24
Location: Pfäffikon (Schweiz)

Kann es am OS liegen?

Postby Stef » 23. October 2003 13:46

Hallo Leute,
kann das eigentlich an einer OS konfiguration liegen, zBsp vielleicht an einem Quitierten Dienst(ich weiss Linux ist nicht Windows) Lohnt es sich vielleicht die Kiste "neu aufzusetzen"? Oder verträgt sich der ProFtpd nicht mit DHCP? Sind nur so Ideen von mir.

Danke

Stefan
Linux is like a wigwam:
NO GATES,
NO WINDOWS,
BUT AN APACHE INSIDE.... ;-)
Stef
 
Posts: 26
Joined: 30. September 2003 17:24
Location: Pfäffikon (Schweiz)

Postby Oswald » 23. October 2003 13:56

Hallo Stef!

Das der Apache erreichbar ist glaub ich Dir ja. Trotzdem ist es der ProFTPD nicht.

Es gab schon die Frage nach Deiner proftpd.conf. Hast Du daran irgendwas geändert? Kannst Du mir sie mal schicken oder hier posten. E-Mail: oswald@apachefriends.org.

Ansonsten sind noch die beiden Fragen offen: Sind z. B. Server und Testrechner im gleichen LAN? Oder in unterschiedlichen? Ist irgendein Router dazwischen? Hast Du eine Firewall auf dem Server laufen?

Es kann a) das Netzwerk sein oder b) die proftpd.conf oder c) irgendeine Firewall. Z. B. auf dem Linux-Rechner selbst.

Lieben Gruß
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

DANKE!!!!

Postby Stef » 23. October 2003 14:25

DANKE!!!


Danke es Funzt es war die Redhat standart Firewall.

Danke an alle hier die sich bemüht haben zu helfen, ich finde es supper toll. Vorallem finde ich man sollte ein Supper Grosses Lob an Kai und die anderen Administratoren schenken, für ihre Freudlichkeit und Hilfsbereitschaft


DANKE!!!!
Linux is like a wigwam:
NO GATES,
NO WINDOWS,
BUT AN APACHE INSIDE.... ;-)
Stef
 
Posts: 26
Joined: 30. September 2003 17:24
Location: Pfäffikon (Schweiz)

Next

Return to ProFTPD

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest