Webspace verwalten mit Benutzerzugriff

Alles, was den ProFTPD betrifft, kann hier besprochen werden.

Webspace verwalten mit Benutzerzugriff

Postby mastertango » 12. July 2003 21:12

Hi, ich habe folgendes Problem.
Ich möchte für einen Verein eine Homepage machen.
Dabei sollen die einzelnen abteilungen selbst Ihren Teil der Homepage bearbeiten.
Ich besitze aber nur einen FTP Zugang zu dem Webspace.

Meine Frage nun ....wie kann ich es einrichten das Benutzer x nur an im Ordner y dateien löschen und erstellen kann.
Wie müsste sowas aussehen? Geht das mit htaccess??? Wenn ja ...wie???


MFG

Master
User avatar
mastertango
 
Posts: 3
Joined: 08. July 2003 13:04

Postby Pc-dummy » 12. July 2003 21:42

Hi

Du hast Lampp (proftpd) am laufen?

MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

jain ....

Postby Re » 13. July 2003 10:43

Es handelt sich bei diesem Websace um einen Providerplatz bei Evanzo.de
Wenn ich mich nicht irre läuft dort Apache 2.xx und Suse linux 8.1
Dazu PHP und SQL

Gruß
Master
Re
 

Postby Pc-dummy » 13. July 2003 14:13

es geht dir aber nur um rechte für php oder?

du hast und bekommst nur einen FTP zugang?

Wenn ja gib mir bitte mal deine domain/IP damit ich mal zugreifen kann und herausfinden was für ein FTP dort läuft!

MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

re

Postby mastertango » 13. July 2003 16:13

es geht mir darum das mehrere Nutzer an dieser HP arbeiten. Nutzer x soll aber nur in Ordner x und Nutzer y nur in Ordner y seine Dateien per ftp hinterlegen können.

Es handelt sich um die Domain tus-wustrow.de


Gruß

Master
User avatar
mastertango
 
Posts: 3
Joined: 08. July 2003 13:04

Postby Oswald » 13. July 2003 16:40

Huhu Mastertango!

Ich vermute es sieht schlecht aus. Solange Dir Dein Provider nur einen FTP-Zugang zur Verfügung gestellt hat, wirst Du da kaum Möglichkeiten haben.

Liebe Grüße,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby Pc-dummy » 13. July 2003 16:45

Hi Oswald!

Ne ich glaub da gibts ne lösung mittels ftpaccess...

bin aber noch am guggen, mal laufen tut da nen profptd dat is schon nen fortschritt :))

MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

......

Postby re » 13. July 2003 19:34

ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr da was findet. wenigstens ne Idee. Einarbeiten kann ich mich da alleine. Wie sieht es mit nem CMS aus? Aber können benutzer nur über http inhalte hinterlegen oder?
Das Design dürfte dann auch stark eingeschränkt sein oder?
Ich habe schon mal was von Nuke gehört, war aber zu faul ....oder sprich hatte keine Zeit um mich damit zu beschäftigen. Habe aber jetzt drei Wochen Urlaub.....wäre das ne Mglichkeit???


Gruß

Master
re
 

Postby Pc-dummy » 13. July 2003 21:08

Hi

Jenachdem was deine Benutzer ändern oder nicht verändern dürfen währe es nätürlich auch über ein CMS regelbar.

Du sagtest was von ner idee, wenn ich da ne möglichkeit sehe dann über .ftpaccess am besten du informierst dich weiter darüber!

MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby nemesis » 13. July 2003 22:38

will zwar keine falschen hoffnungen setzten, aber zumindest gibt es für php uploadscripte, falls es der provider nicht irgendwie über restriktionen gesperrt hat, könntest über ein php script die einzelnen user einteilen, und ggf. sogar auch über deinen einzelnen ftp account was hochladen, solange das postmax size oder wie das gleich wieder hieß nicht überschritten wird, 2mbyte max. am stück als datei hochladen...

kann dich hier nur leider an google.de/ weiterleiten, vielleicht findest ja was passendes von den php-script seiten, wenn was dabei sein sollte, könntest ja dann hier einen link poste, falls es noch mehr leute gibt, die das selbe problem haben :)

gruss, nemesis
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt


Return to ProFTPD

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests