ProFTPD auf anderem Port laufen lassen -> Fehlermeldung

Alles, was den ProFTPD betrifft, kann hier besprochen werden.

ProFTPD auf anderem Port laufen lassen -> Fehlermeldung

Postby caraoge » 12. May 2003 15:48

Ich hab in der config Datei des Proftpd den Port von 21 auf 20 gestellt, da ich noch einen anonymen ftp-server laufen habe.
Jetzt kommt beim Starten des Proftpd immer:
[user@server /]# /opt/lampp/lampp start
Starte LAMPP 0.9.9a...
LAMPP: Starte Apache mit SSL...
LAMPP: Starte MySQL...
LAMPP: Ein FTP daemon läuft bereits.
LAMPP gestartet.


Was kann man dagegen tun?
caraoge
 
Posts: 15
Joined: 30. March 2003 11:49

Postby Oswald » 12. May 2003 16:25

Huhu caraoge!

Einfach in /opt/lampp/lampp die Zeile 21 ändern:

if testport 21

Aus der 21 eine 20 machen.

Du solltest Dir aber evtl. einen anderen Port aussuchen. Port 20 ist schliesslich schon mit "ftp-data" belegt. Ob das jetzt aber wirklich problematisch ist, kann ich so nicht wirklich sagen.

Liebe Grüße,
Oswald ;)
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux


Return to ProFTPD

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests