proftpd läuft im nirgendwo

Alles, was den ProFTPD betrifft, kann hier besprochen werden.

proftpd läuft im nirgendwo

Postby Stefan » 12. January 2003 15:12

Hi,

ich glaube der proftp dämon hat sich verirrt.
wenn ich in starten will
-> "LAMPP: LAMPP-ProFTPD läuft bereits."
will ich ihn beenden
-> "./lampp: kill: (2343) - No such pid
LAMPP: Stoppe ProFTPD..."

über ftp ist der rechner nicht zu erreichen,
und mit ps lässt sich kein ftp Prozess ausmachen.
trotzdem will er sich nicht starten lassen.

Wo treiben sich verstecken Prozesse rum?
Die verlorene pid soll wieder nach Hause finden!

Danke!

machts gut
Stefan.
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby Oswald » 12. January 2003 15:44

Hallo Stefan!

Ich denke ein rm /opt/lampp/var/proftpd.pid löst das Problem. Kann mal vorkommen.

Werd das Start-Skript mal verbessern, dass dieses Problem nach Möglichkeit nicht mehr vorkommt. ;)

Grüße,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby Guest » 12. January 2003 16:23

Hi Oswald,

danke, hat geklappt,
Genau so wollte ich das auch machen, einfach die Pid Datei löschen.
allerdings wusste ich nicht mehr wo sie war und der midnight commander
hat sie auch nicht gefunden. Jetzt ist klar, es war das suchstatement (*pid).

Augen auf!

machs gut
Stefan
Guest
 

Postby LR110 » 23. April 2003 09:26

Das gleiche Problem habe ich auch.
Gerade war ein Stromausfall.
Server neu gebootet, FTP läuft nicht mehr.
lampp restart.
läuft immer noch nicht. Gleiche Meldung wie oben.
Na ja, hab mich erst mal totgesucht. Dann dieses Posting gefunden.
Die Datei kann ich löschen. Dann läuft wieder alles.
Aber wenn ich die Kiste wieder neu starte, habe ich das gleiche Problem wieder.
Gibt es eine Lösung dafür???
User avatar
LR110
 
Posts: 18
Joined: 04. April 2003 12:05

Postby TEALC » 14. May 2003 19:16

Hat mir auch geholfen hatte das problem heute auch
hab schon zum fluchen angefangen :lol: :lol: :lol:


thx
TEALC
 

klärt mich bitte auf!

Postby pir187 » 14. August 2003 22:22

was hat es mit der datei ".../proftpd.pid" auf sich?

*in froher erwartung eurer antworten...*
pir187
 
Posts: 76
Joined: 13. August 2003 00:15
Location: Struppen / Sachsen

Postby Oswald » 15. August 2003 09:23

Huhu Pir!

In den .pid-Dateien merkt sich ein Systemprozess seine process id. Wenn der Systemprozess dann z. B. heruntergefahren werden soll, braucht der Shutdown-Mechanismus nur in diese Datei gucken und kann so die PID des Systemprozesses herauskriegen.

Existiert die .pid-Datei eines Systemprozesses kann man davon ausgehen, dass der Prozess bereits läuft. (Beim Runterfahren des Systemprozesses wird die .pid-Datei immer gelöscht.)

Und so wird die Exisitenz einer .pid-Datei immer überprüft wenn ein bestimmter Systemprozess gestartet werden soll. Existiert die Datei schon, dann wird der Prozess nicht noch mal gestartet, weil er läuft ja schon.

Wenn ein Systemprozess nicht ordnungsgemäß runtertergefahren wird, dann wird auch die entsprechende .pid-Datei nicht gelöscht und beim erneuten Hochfahren denkt das System der Prozess läuft schon, weil die .pid-Datei noch da ist und weigert sich den Systemprozess zu starten.

Seit LAMPP x.x (keine Ahung welche Version genau, aber es ist schon fast ein Jahr her) hab ich die Überprüfungsmethode, ob ein Systemprozess läuft oder nicht, ein bisschen erweitert und dieses Problem tritt nicht mehr auf.

Puh.. das war jetzt viel Getippe... ;)

Liebe Grüße,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby pir187 » 15. August 2003 10:17

>> Puh.. das war jetzt viel Getippe... <<

ich danke dir dafür, es hat sich gelohnt, hab´s kapiert!!!


thx, pir187
pir187
 
Posts: 76
Joined: 13. August 2003 00:15
Location: Struppen / Sachsen

Postby Bossi » 04. September 2003 02:19

pir187 wrote:>> Puh.. das war jetzt viel Getippe... <<
ich danke dir dafür, es hat sich gelohnt, hab´s kapiert!!!
thx, pir187


na aber hallo @ Oswald's Erklärung: das hab sogar ich kapiert und ich bin 100% windows user :lol:
8) .. Gruß Bossi .. 8)
*****************
User avatar
Bossi
 
Posts: 100
Joined: 26. August 2003 08:25
Location: Kaiserslautern


Return to ProFTPD

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest