Webserver zeitweise nicht erreichbar

Allgemeines Forum zum Thema Apache Friends. Bei Problemen mit XAMPP bitte entweder das Linux- oder das Windows-Forum benutzen. Hier geht's wirklich nur ganz allgemein um Apache Friends.

Webserver zeitweise nicht erreichbar

Postby spacewalk » 02. January 2007 18:56

Hallo erstmal,

nachdem ich nun meinen Webserver mit einer Testseite eingerichtet habe, stelle ich fest, daß die Seite nicht immer erreichbar ist.

Der eine Bekannte meint, es funktioniert.
Der andere bekommt gar nichts angezeigt.

Scheinbar funktionierts in meinem Netz immer, von außen nur teil/zeitweise (falsche Namensauflösung, DNS-Problem ?).

Wer ruft einfach mal meine Testseite auf ( www.beckmann.mobi ) und antwortet mir, ob der Server erreichbar ist ?

Vielen Dank im voraus

spacewalk
spacewalk
 
Posts: 6
Joined: 08. December 2006 21:25

Postby deepsurfer » 02. January 2007 21:15

So wie es ausschaut machst du einen Redirect von beckmann.mobi zu
beckmann.dynalias.org

bzw. dein Server läuft auf beckmann.dynalias.org und wird von beckmann.mobi angefragt, da kann es zu problemen kommen die du schon angemerkt hast.
- Zeitweise ein DNS problem
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby spacewalk » 03. January 2007 17:04

Hallo,

vielen Dank für die Antwort.

Zu welchen Problemen kann es kommen ?
Wie stelle ich diese ab ?
Kann ich diese überhaupt abstellen ?

Sollte ich weitere Angaben machen, um das Problem einzugrenzen ?

Gruß

spacewalk
spacewalk
 
Posts: 6
Joined: 08. December 2006 21:25

Postby deepsurfer » 03. January 2007 18:49

warum nimmst du nicht direkt beckmamn.dynalias.org ?

schau auch mal in die Logfiles, möglich das dort etwas hinterlegt ist was darauf schliessen lässt was es sein könnte.

Zusatzfrage: Ist dieses Verhalten nur ab und zu mal oder bei einem direkten aufruf einer unter Seite deiner (des Abrufes) Domain ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby spacewalk » 03. January 2007 21:05

- ich möchte halt eine Domain wie "Name.TDL" .
- welche Logfiles meinst Du, vom httpd ?
- es gibt nur eine Seite (zum Testen), gestern hatte ich Probleme, heute problemlos.

Konntest Du denn eigentlich die Seite sehen oder gab es eine Fehlermeldung, das dynalias...... nicht erreichbar ist ?

Gruß

spacewalk
spacewalk
 
Posts: 6
Joined: 08. December 2006 21:25

Postby deepsurfer » 03. January 2007 23:37

- ich möchte halt eine Domain wie "Name.TDL" .

Ok..ist (d)ein grund dafür

- welche Logfiles meinst Du, vom httpd ?

Jepp... Deine Webserver Installation sollte über den komplettenn Traffic logfiles generieren, darin sollte auch der Abruf der beckmann.dynalias.org vermerkt sein.

- es gibt nur eine Seite (zum Testen), gestern hatte ich Probleme, heute problemlos.
Konntest Du denn eigentlich die Seite sehen oder gab es eine Fehlermeldung, das dynalias...... nicht erreichbar ist ?

Jetzt in diesem moment 23:32 Uhr ist die page nicht erreichbar.
Bei der Prüfung von der Dynalias.org auf die zuletz vergebene IP adresse
zeigt mir das entweder:
- dein PC aus ist
- du den Dynalias.org updater nicht benutzt
- Einstellungen an deinem Router vorgenommen hast und diese im moment nicht richtig sind.

Solltest du deinen PC zeitweise abschalten so ist es normal das du Mitteilungen erhältst das man deine Page nicht erreichen kann.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby spacewalk » 04. January 2007 22:28

Hallo deepsurfer,

Router und PC laufen 24h/7d.

Mein Router (Netgear) nutzt den DDNS von dynDns.org (es funktioniert ja auch zeitweise).

Gestern vormittag habe ich von einem entfernten PC getestet, klappte einwandfrei.
In meinem access_log kann ich das nachvollziehen.

Du hast dann abends probiert, klappte nicht.
Ich finde auch keinen Eintrag dazu im Log.


Ich habe mir heute also mal aufgezeichnet, wie die Namensauflösung bzw. der Weg vom Resolver zu mir stattfindet. Im Prinzip ist es ja so, daß der Resolver-Client bzw. dessen Nameserver meine IP-Adresse herausfinden muß. D.h. daß in meinem Netz hinterm Router nicht soviel verkehrt gemacht werden kann, oder ? (solange DDNS funktioniert)

Gruß

spacewalk
spacewalk
 
Posts: 6
Joined: 08. December 2006 21:25


Return to Apache Friends

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 15 guests